Uni Karlsruhe Maschinenbau WS 07/08
August 22, 2017, 02:33:53 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: n Forum für die "neuen"
 
   Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren  
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: MKL I/II -Klausur  (Gelesen 4812 mal)
theresa
Jr. Member
**
Beiträge: 92


Profil anzeigen
« am: Mrz 25, 2009, 15:39:21 »

hi,
ich hab ein Problem: Oh mein Gott wie viele Formeln hat es den???
Muss ich davon wirklich alle lernen?
Der Theorieteil den es beim ipek gibt, ist ja auch nur eine probeklausur, also kann man sich ja nur begrenzt dran orientieren.
Wenn mir jemand helfen könnte, wär das echt super
Danke schonmal
Gespeichert
Botzelmann
Hero Member
*****
Beiträge: 670



Profil anzeigen WWW
« Antworten #1 am: Mrz 25, 2009, 18:50:46 »

MKL I/II Klausur? Hä?  Zwinkernd

Aber bei der MKL Klausur, die wir schreiben müssen, ist man wirklich dumm, wenn man auch nur eine Rechnung macht. Man schafft es so oder so nicht, alle Aufgaben zu bearbeiten und die ungünstigste Aufwand/Nutzen-Relation hat man beim Rechnen. Und ein Fehler und die Punkte dafür sind futsch... Daher diese Aufgaben am besten kurz markieren und ganz am Ende machen, wenn man es tatsächlich schaffen sollte, alle anderen Aufgaben zu bearbeiten. Und dann kann man da noch ein paar Punkte sammeln mit den Formeln, die man noch weiß...

Und es soll zahlreiche Leute geben, die ohne eine einzige Rechnung eine 1.0 im Theorieteil bekommen haben... Also lieber den Rest machen und auf Zahlen, Formeln und Co getrost scheißen  Zwinkernd

Gespeichert

...9 von 10 Stimmen in meinem Kopf sagen mir, dass ich nicht verrückt bin... und die 10. summt die Melodie von Tetris...
theresa
Jr. Member
**
Beiträge: 92


Profil anzeigen
« Antworten #2 am: Mrz 26, 2009, 11:45:25 »

Gibt es vielleicht noch aktuellere Klausuren? Auf der IPEK-Homepage sind ja nur die Klausuren von 2004 und 2005 online?
hat da jemand was?
Gespeichert
hansjörg
Newbie
*
Beiträge: 11


Profil anzeigen
« Antworten #3 am: August 08, 2009, 11:41:03 »

hi, schreibe nächsten samstag die mkl-klausur und weiß nicht, was ich alles für machen soll.
hat jemand vllt paar nützliche tipps?
Gespeichert
Sanny1986
Sr. Member
****
Beiträge: 464


Profil anzeigen
« Antworten #4 am: August 08, 2009, 14:04:19 »

Na für Theorie, alle Module außer Getriebe, Kupplungen und Hydraulik. Wobei ihr für die Zeichnung schon was über Getriebe wissen solltet.

Viel Zeichnen. Normteile auswendig im Schlaf, ganz schnell ....
Gespeichert
hansjörg
Newbie
*
Beiträge: 11


Profil anzeigen
« Antworten #5 am: August 09, 2009, 11:30:59 »

was verstehst du unter normteile? lager und sowas?

habt ihr nur aus der zusammenfassung gelernt oder auch die selbstcheckfragen?
Gespeichert
t-87
Newbie
*
Beiträge: 26


Profil anzeigen
« Antworten #6 am: August 09, 2009, 16:57:00 »

also ich hab auch mit den fragen zum selbstcheck gearbeitet. schaden kanns zumindest nicht, um sich in ein thema richtig einzuarbeiten...
Gespeichert
hansjörg
Newbie
*
Beiträge: 11


Profil anzeigen
« Antworten #7 am: August 09, 2009, 17:06:48 »

ja bin echt mal gespannt. nur wenn ich mir die selbstcheckfragen und dann die bsp-klausur für den theorieteil auf der ipekseite anschau, dann sind das wieder zwei welten.
da raff ich nämlich so gut wie gar nichts
Gespeichert
Sanny1986
Sr. Member
****
Beiträge: 464


Profil anzeigen
« Antworten #8 am: August 09, 2009, 17:20:15 »

Unter Normteilen Vertstehe ich sowas wie Kupplungen, Kegelräder im eingriff, Wellenmuttern, Verschiedene LAgerrungen...
Gespeichert
hansjörg
Newbie
*
Beiträge: 11


Profil anzeigen
« Antworten #9 am: August 09, 2009, 18:11:41 »

müssen ciwler auch kupplungen zeichnen, obwohl diese gar nicht in der vorlesung waren und wenn ja welche?

gibts da paar gute technische zeichnungen zu?
Gespeichert
Planet Erde
Full Member
***
Beiträge: 174



Profil anzeigen
« Antworten #10 am: August 09, 2009, 21:23:58 »

du bist aber ziemlich fordernd. mach dochmal irgendwas selber, ich hoffe du fliegst durch.
Gespeichert
Sanny1986
Sr. Member
****
Beiträge: 464


Profil anzeigen
« Antworten #11 am: August 10, 2009, 11:02:29 »

Naja. Irgendwie müssen auch ciwler eine Verbindung vom motor zum getriebe dastellen ...
« Letzte Änderung: August 10, 2009, 12:18:56 von Sanny1986 » Gespeichert
hansjörg
Newbie
*
Beiträge: 11


Profil anzeigen
« Antworten #12 am: August 10, 2009, 11:26:43 »

@planet erde: deinen unnötigen kommentar kannste dir sparen

@sanny1986: merci
Gespeichert
hielios
Newbie
*
Beiträge: 8


Profil anzeigen
« Antworten #13 am: August 11, 2009, 16:28:20 »

kupplungen: die balgkupplung aus dem workshop würd ich mir kurz anschauen und noch zur sicherheit groß irgendeine andere rutschkupplung

die selbstcheck-fragen sind teilweise ok, teilweise aber auch mist, würd mich so sehr an denen orientieren, eher an klausursammlung/Bsp-Klausur

die inoffizielle Zusammenfassung ist recht gut, aus der würd ich hauptsächlich lernen. Außerdem würd ich mir ein paar Gebiete, die höchstwahrscheinlich dran kommen genauer angucken und sich in der Klausur auf die konzentrieren (C&CM, Federn(Berechnung), Lagerungen(genaue Zeichnungen), diese Bearbeitungsschritte(Ur-,Umformen, usw), Spannungsverteilung im ZPV/Passfeder)

ach so, und die ganze Klausur durchgucken, da sind ab und zu auch multiple-choice-frage drin(und die waren Frühjahr gaaanz hinten Smiley ), da sollte man lieber irgendwohin ein kreuzchen machen als gar nicht^^
Gespeichert
Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.10 | SMF 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS