Uni Karlsruhe Maschinenbau WS 07/08
Dezember 18, 2017, 02:02:07 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: n Forum für die "neuen"
 
   Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren  
Seiten: 1 2 3 [4]
  Drucken  
Autor Thema: Klausurvorbereitung  (Gelesen 9954 mal)
Sentino
Jr. Member
**
Beiträge: 65


Profil anzeigen
« Antworten #45 am: Oktober 18, 2011, 22:01:27 »

-Äthethisches Maß nach Kirchhof... Seite 1 stimmt (Folie 89 und 90)

-Zweite Frage würd ich bei Kapitel 2.1 gucken Zwinkernd

Ich häng grad bei: Phasen im Entwicklungsprozess mit jeweiliger Teilgestalt nennen

Ich glaub ich hatte die Antwort schonmal, ich komm grad aber nicht mehr drauf^^

Ist die Frage wirklich mit:
• Planungsphase
• Konzeptphase - Gestaltaufbau A
• Entwurfsphase  - Formgebung Fo
• Ausarbeitungsphase  - Oberfläche / Farbe Fa / Grafik Gr

Beantwortet?
« Letzte Änderung: Oktober 18, 2011, 22:44:36 von Sentino » Gespeichert
mimo
Jr. Member
**
Beiträge: 57


Profil anzeigen
« Antworten #46 am: Oktober 19, 2011, 10:58:09 »

ist die prüfung eigentlich morgen oder übermorgen? weil auf der homepage steht einmal 20. und dann 21.
Gespeichert
Sentino
Jr. Member
**
Beiträge: 65


Profil anzeigen
« Antworten #47 am: Oktober 19, 2011, 11:09:01 »

Wer lesen kann ist klar im Vorteil... du solltest nicht bei UNi Stuttgart gucken, sondern bei Uni Karlsruhe:
http://www.ipek.kit.edu/70_1131.php
Noch Fragen?

Ich schon....
Z.B. Basisschema Gebrauch... soll ich da wirklich das komplette Schema für die Herleitung hinklatschen oder bin ich grad schon wieder auf dem Holzweg... ich hass das Skript^^

Welches Hilfsmittel gibt es zur Visualisierung von S&E? Dieses Hilfsmittel skizzieren und die 5 Hauptkategorien nennen von S&E.
-5Hauptkategorien ist klar: Sichtbarkeit (...), Produkteigenschaften (...), Produktherkunft (..), Anmutung (...), Formale QUalitäten (...)
Was meint er mit Visualisierung? Das Bild mit dem dem Produkt [] => (Sehen,hören,...) => Wahrnehmung => Erkennnung
« Letzte Änderung: Oktober 19, 2011, 11:44:59 von Sentino » Gespeichert
mimo
Jr. Member
**
Beiträge: 57


Profil anzeigen
« Antworten #48 am: Oktober 19, 2011, 13:05:51 »

ich denke da ist das bedeutungsprofil gemeint
Gespeichert
Sentino
Jr. Member
**
Beiträge: 65


Profil anzeigen
« Antworten #49 am: Oktober 19, 2011, 13:45:42 »

Für doch das weiter aus Smiley ich steh da grad echt auf dem Schlauch!
Hab es gerafft... Also nur den 4eckigen Kasten lernen... oh mann ist das fach stumpf^^
« Letzte Änderung: Oktober 19, 2011, 14:48:08 von Sentino » Gespeichert
Quaker
Hero Member
*****
Beiträge: 588


Profil anzeigen
« Antworten #50 am: Juli 23, 2012, 11:18:56 »

Eine Frage zu zentripedal und zentrifugal. Bei den alten Klausuren kamen dazu immer Fragen dran, doch ich finde dazu nichts in den Folien, geschweige denn in denen, die er auf seinem Zettel als relevant eingestuft hat. Fällt das also bei uns weg?
Gespeichert
MrPink
Full Member
***
Beiträge: 146



Profil anzeigen
« Antworten #51 am: Juli 23, 2012, 15:19:51 »

Steht in 6_1_4 und ist relevant. Zu finden unter Technisches Design II, Kapitel 6.
Gespeichert

Scheiße in der Kuchenform ändert den Geschmack enorm
huste
Newbie
*
Beiträge: 46



Profil anzeigen
« Antworten #52 am: Juli 23, 2012, 20:19:28 »

hab gerade ewig nach einem noch funktionierenden Link für eine der geposteten Zusammenfassungen gesucht.
Leider scheinen die alle down zu sein... kann vielleicht jemand nochmal uploaden oder mir als Email schicken? ( s.huhn@t-online.de )
Wäre sehr nett, danke!
Gespeichert
Golfer
Newbie
*
Beiträge: 34



Profil anzeigen
« Antworten #53 am: Juli 25, 2012, 10:53:34 »

1) 4 Phasen der Produktentwicklung und Eingliederung in das Design erklären.

2) Basisschema für den Gebrauch und Mensch-Produkt-Beziehung zeichnen die 2 sich daraus ergebenden Anforderungsgruppen für das Design erklären
    (BB/SE-orientierte Gestaltung)

Hi bei diesen Zwei Aufgaben bin ich mir unsicher was ist damit genau gemeint??

Vielen Dank
Gespeichert

Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: erstens durch nachdenken, das ist der edelste, zweitens durch nachahmen, das ist der leichteste, und drittens durch Erfahrung, das ist der bitterste.
Quaker
Hero Member
*****
Beiträge: 588


Profil anzeigen
« Antworten #54 am: Juli 25, 2012, 11:09:22 »

Die vier Phasen der Produktentwicklung und deren Eingliederung ins System sind

• Planungsphase
• Konzeptphase - Gestaltaufbau A
• Entwurfsphase  - Formgebung Fo
• Ausarbeitungsphase  - Oberfläche / Farbe Fa / Grafik Gr

würde ich sagen (hat weiter oben schon wer gepostet). Außerdem würde ich noch das "spaltenmäßig" und "zeilenmäßig" schreiben. Also das bei spaltenmäßig erst die komplette Funktionsgestalt, danach das komplette Interface, dann die komplette Tragwerksgestalt behandelt wird. zeilenmäßig heisst erst den kompletten Aufbau, dann die komplette Form, danach komplette farbige und schließlich komplette grafische Gestalt. Da sich alle Teilgestalten beeinflussen sollte man zeilenweise Bearbeitung der spalte vorziehen. Keine Ahnung ob das hier wirklich gefragt is, aber Punkte abziehen werden sie auch nicht. Smiley

Das Basisschema ist auf Folie 5 von 02 Werterelevante Parameter. Musst halt lernen das Ding zu zeichnen. Mensch-Produkt-Beziehung werden wohl die beiden Zeichnungen mit Produkt -> Umgebung des Menschen und Mensch -> Umgebung des Produktes (vllt mit Beispielen) sein.

Bei den zwei daraus ergebenden Anforderungsgruppen bin ich überfragt. Würde halt, bevor ich nichts schreib, das aus dem Basisschema nehmen. Also SE orientierte Gestaltung mit Anmutung und formaler Gestaltung, sowie BB-orientierte Gestaltung mit Haptik.
Gespeichert
Golfer
Newbie
*
Beiträge: 34



Profil anzeigen
« Antworten #55 am: Juli 25, 2012, 12:18:40 »

OK danke =)
Gespeichert

Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: erstens durch nachdenken, das ist der edelste, zweitens durch nachahmen, das ist der leichteste, und drittens durch Erfahrung, das ist der bitterste.
Wallace
Newbie
*
Beiträge: 3


Profil anzeigen
« Antworten #56 am: Oktober 16, 2012, 00:05:21 »

Hi falls jemand noch Unterlagen wie Fragenkatalog oder Zusammenfassung hat, könnte er sie mir zukommen lassen? Darthridder@gmail.com
Danke schonmal
Gespeichert
Eimerkind
Full Member
***
Beiträge: 210



Profil anzeigen
« Antworten #57 am: Juli 24, 2013, 13:52:19 »

Auch wenn das alles hier mittlerweile etwas verlassen wirkt, gibt es ja vielleicht doch noch den ein oder anderen, der TD kommende Woche prüfen lässt?!

Falls ja, wäre es genial, wenn jemand die klausurrelevanten Themen kurz hochladen könnte!

Schon Mal vielen Dank!!
Gespeichert

Brauch ich net!
Seiten: 1 2 3 [4]
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.10 | SMF 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS