Uni Karlsruhe Maschinenbau WS 07/08
August 24, 2017, 11:29:44 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: n Forum für die "neuen"
 
   Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren  
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: Globale Produktion und Logistik: Teil 2 - Globale Logistik  (Gelesen 1641 mal)
Simon387
Full Member
***
Beiträge: 115



Profil anzeigen WWW
« am: April 19, 2012, 13:21:40 »

Hallo zusammen,

war zufälligerweise jemand in der ersten VL diese Woche? Ich war leider zeitlich verhindert.
Ist etwas Wichtiges erwähnt worden? Gibt's Info's bzgl. Skript? Im Ilias ist ja bisher noch nichts online.

Grüße,
Simon
Gespeichert
Stoppel
Jr. Member
**
Beiträge: 65


Profil anzeigen
« Antworten #1 am: April 19, 2012, 13:50:03 »

Jop, war da xD

leider 10 minuten zu spät Zunge

Kann dir also leider keine Frage beantworten - aber bei MFL waren die Folien nach der Vorlesung immer im Ilias...

Würde also davon ausgehen, dass die Dinger bald kommen.

Gruß
Gespeichert
TiBe
Hero Member
*****
Beiträge: 1116



Profil anzeigen WWW
« Antworten #2 am: April 19, 2012, 18:52:30 »

Ich war dort (Just in Time...) und er hat nichts besonderes gesagt. Die Folien werden denke ich immer im Nachhinein online gestellt.
Gespeichert

Ein Wort sagt weniger als 0,001 Bilder...
Simon387
Full Member
***
Beiträge: 115



Profil anzeigen WWW
« Antworten #3 am: April 20, 2012, 16:31:08 »

Ohh, wie ich dieses Gerenne zum Rechenzentrum hasse, anstatt einmal alle Folien rauszugeben...

Naja, dennoch vielen Dank für die Auskunft!
Gespeichert
TiBe
Hero Member
*****
Beiträge: 1116



Profil anzeigen WWW
« Antworten #4 am: April 21, 2012, 09:17:20 »

Rechenzentrum? Wahrscheinlich gehts dir ums ausdrucken. Aber wenn die Folien eh im Nachhinein online gestellt werden, kannst du dir während der VL eh keine Notizen drauf machen. Also kannst du sie auch einfach alle am Ende vom Semester ausdrucken.
Gespeichert

Ein Wort sagt weniger als 0,001 Bilder...
Simon387
Full Member
***
Beiträge: 115



Profil anzeigen WWW
« Antworten #5 am: August 22, 2012, 06:10:06 »

Hallo zusammen,

hat jemand schonmal das Fach mündlich prüfen lassen - es gibt ja keine MPPK und die Folien an sich sind jetzt auch nicht so der Burner?!?
Über Tipps&Tricks wär ich dankbar ;-)

Gruß, Simon
Gespeichert
TiBe
Hero Member
*****
Beiträge: 1116



Profil anzeigen WWW
« Antworten #6 am: August 22, 2012, 12:22:45 »

Ich habe vor, das Ende des Jahres als Bestandteil eines Hauptfachs prüfen zu lassen. Wenn du vorher dran bist, freu ich mich über Infos von dir, ansonsten gebe ich gerne meine Erfahrungen weiter, wenn ichs hinter mir hab.
Gespeichert

Ein Wort sagt weniger als 0,001 Bilder...
Stoppel
Jr. Member
**
Beiträge: 65


Profil anzeigen
« Antworten #7 am: Oktober 22, 2012, 10:50:40 »

Soderle, ich habs jetzt prüfen lassen (war der nach prüf termin) und war sehr locker =)

Fuhrmanns hat die ganze Zeit mit seinem iphone rumgespielt xD

Die Frage war:
"Mit welchem Thema wollen Sie anfangen?"

ähhhmm, naja, Flugzeuge

- Payload-Range Diagramm
- Vor-/Nachteile

Schiffe
- Vor-/Nachteile
- Hub-/Spoke
- warum Schiffe weniger Sprit verbrauchen als Flugzeuge (Thema Auftrieb)

Joa, und dann war die Zeit vorbei =)

Note war sehr gut, wobei ich nicht alle Fragen beantworten konnte (waren aber auch nicht alle in einem Zusammenhang mit Globale Produktion - siehe Auftrieb) [haben uns noch über Containerschiffe unterhalten - und ob die 1 oder 2 Schrauben/Motoren haben/hatten - hierzu waren wir uns beide nicht sicher xD  ]

Gruß

vlt. hilfts ja noch wem
Gespeichert
TiBe
Hero Member
*****
Beiträge: 1116



Profil anzeigen WWW
« Antworten #8 am: Oktober 29, 2012, 10:36:26 »

Danke dir für den Erfahrungsbericht!
Gespeichert

Ein Wort sagt weniger als 0,001 Bilder...
Golfer
Newbie
*
Beiträge: 34



Profil anzeigen
« Antworten #9 am: Mai 01, 2014, 14:58:22 »

Hallo hat jemand von euch noch GP 2 Folien wollte es Prüfen lassen und habe meinen Ausdruck verloren.

Grüße
Gespeichert

Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: erstens durch nachdenken, das ist der edelste, zweitens durch nachahmen, das ist der leichteste, und drittens durch Erfahrung, das ist der bitterste.
Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.10 | SMF 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS